WEGWARTE – Werkstätten 

Bei den WEGWARTE-Werkstätten können Frauen sich selbst ausprobieren und Erfahrungen sammeln im Umgang mit ihrer Kreativität, ihren Ideen und ihrer Eigeninitiative. Wir pflegen und nutzen dabei kunsthandwerkliches und traditionelles Frauen-Knowhow. Jede kann mitmachen, die Lust am gemeinsamen Werkeln hat, sich auszutauschen und voneinander zu lernen, - ähnlich wie in den Spinnstuben in alten Zeiten. Das notwendige Material wird vorbereitet und soweit möglich zur Verfügung gestellt. Bei größerem Verbrauch von Material oder bei Nichtmitgliedschaft von WEGWARTE e.V. bitten wir um eine Kostenbeteiligung oder Spende, die der Arbeit von Wegwarte zugute kommt. Für Verpflegung sorgt jede Frau selbst.

Jede und jeder kann sich für WEGWARTE e.V. einsetzen mit Kreationen von einfachen und schönen  Produkten, die sie oder er selbst hergestellt haben. Diese können im Rahmen der Werkstätten  gestaltet werden oder in Abstimmung mit dem Team auch zu Hause erstellt werden. Als Mitbringsel oder kleine Geschenke werden die Objekte in unserer Ausstellung in der Kräutertenne präsentiert und zur Verfügung gestellt. Mit einer Spende dafür können Sie Wegwarte e.V. fördern und damit unsere Arbeit unterstützen.

Eine Anmeldung ist zur Vorbereitung und Organisation aller Werkstätten unbedingt erforderlich

GARTENwerkstatt im Naturgarten

🌱 Hand-anlegen, die Erde und die Pflanzen begreifen, erkunden und vertraut werden damit ... 

🌱 die Gedanken schweifen lassen, die Seele baumeln lassen oder den Gefühlen freien Lauf lassen ... 

🌱 alles unter freiem Himmel, an der frischen Luft, ganz für sich selbst und mit sich selbst ...  

🌱 und bei Bedarf ist da jemand, mit der ich mal reden kann über 'jenes und selles', 'dies und das', was mich bewegt und in den Sinn kommt beim gemeinschaftlichen Gärtnern, mittendrin in der Atmosphäre der wirksamen Kräfte eines Heilpflanzengartens.

Große und kleine Gartenwerkzeuge stehen zur Verfügung. Handschuhe, gegebenenfalls Gummistiefel und Regenjacke, sowie Verpflegung bitte selbst mitbringen. Die Dauer des Aufenthalts bestimmt jede und jeder selbst. Es entstehen keine Kosten, eine Spende für WEGWARTE e.V. aber ist gerne willkommen.                                                                 Ort/Zeit: Wilder Garten, Waldems-Esch;   Die Wegbeschreibung bei der Anmeldung bitte erfragen. 

Wir bitten darum, sich bis spätestens 18 Uhr am Vorabend anmelden, da ab und an ein Freitag anderweitig gebraucht wird. Da der Wilde Garten Privatgelände ist, geschieht hier alles in eigener Verantwortung.


 


STOFF- und NÄHwerkstatt – Kräuter-Duftsäckchen und -Stofftiere / Girlanden uam.

In der STOFF- und NÄHwerkstatt entstehen kleine schöne Dinge aus natürlichen Baumwoll- oder Leinenstoffen und feinen Spitzen. Wir kreieren z.B. luftreinigende Lavendel-Duftsäckchen oder kleine Stofftiere und füllen die Bäuchlein mit Kräutermischungen, die beruhigende und entspannende Wirkung habe, wenn man sie zerknautscht und den Duft inhaliert. Sie können als Einschlafhilfe dienen oder einfach zum Wohlbefinden beitragen. Zur Dekoration und freundlich-festlichen Stimmung können die kleinen Wimpelgirlanden zum Einsatz gebracht werden. (s. auch "Bilder")



FOTOwerkstatt – Fotocollagen, Pflanzenkarten:

Aus unseren reichhaltigen Fotoarchiv, das bei all den Veranstaltungen der Frauen-Gesundheits-initiativen immer umfangreicher wird, erarbeiten wir Konzepte zur wirksamen Außendarstellung von dem, was uns inhaltlich wichtig ist. Wir gestalten Heilkräutersteckbriefe, Fotokarten und Fototafeln für Präsentationen und zur Information der Öffentlichkeit. 



PAPIERwerkstatt durch die Jahreszeiten:

Wir gestalten Einfaches und Schönes aus Papier und orientieren uns dabei an den Jahreszeiten.  Unser Motto für den Frühling und Sommer lautet: "... wieder flattern durch die Lüfte" - wir gestalten  Blüten-, Schmetterlings- oder Vogelgirlanden und Anhänger zur Dekoration, um es sich zu Hause schön zu machen, als Mitbringsel oder als Geschenk. Zur Anregung finden Sie einige Fotos unter "Bilder". Sie sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Die nächsten Termine sehen Sie in der Spalte rechts an der Seite. 




NATURwerkstatt durch die Jahreszeiten:

In der NATURwerkstatt greifen wir zu Materialien,  die uns die Natur in der aktuellen Saison zur Verfügung stellt. Wir gestalten daraus schöne DEKO-Objekte für unser Zuhause: Im Vorfrühling formen wir z.B. aus langen Ranken von Rebhölzern Kugeln, oder aus Weiden und rotem Hartriegel Kränze. Die verschieden-farbigen biegsamen Stängel lassen sich unkompliziert in Formen bringen, die uns deutlich machen, dass nach den langen Wintermonaten der Frühling  wiederkommen wird und der Jahreskreis neu beginnt. Kränze und Kugeln sind ursprüngliche Symbole, die dies sichtbar machen und bei unseren eigenen Gestaltungen auch spürbar werden lassen. Ein schöner Frühlingsblüher hineingehängt oder gestellt unterstreicht noch den bevorstehenden Aufbruch in die farbenfrohe Jahreszeit.